Textilien

Textilien

Textilien

An dieser Stelle können Sie ein wenig über die Hersteller der angebotenen Artikel erfahren.

Chapati-Design

FAIR TRADE für mehr Lebensqualität

und finanzielle Sicherheit aller Mitarbeiter gehört zur  Philosophie von Chapati; einen aktiven Beitrag für diejenigen zu leisten, die die Produkte herstellen, steht an erster Stelle.

Umweltschutz heißt Öko-Strom und recycling von Müll,

der im Produktionsprozess anfällt. Stoffreste werden weiterverwendet, z.B. für Patchwork-Kleidungsstücke.

Alle Farben, die für die Stoffe verwendet werden, sind

AZO FREE. 

(Der Name „azo“ entstammt einem alten französischen Namen für Nitrogen: „Azote“. Dies wiederum setzt sich aus den griechischen Worten a (= nicht) und zoe (= leben) zusammen. Bereits hier lässt sich erahnen, wie ungesund Azo-Farben sind).

Immer mehr Kleidungsstücke werden aus organic-cotton hergestellt.

Mode von Chapati ist ungewöhnlich, aber täglich tragbar, gleichzeitig zweckmäßig und zum Wohlfühlen.

 

AJNA

Die kontrollierte Bio-Baumwolle  - GOTS - wird ausschließlich auf der Basis nachhaltiger Landwirtschaft ohne die Verwendung genmanipulierter Pflanzen und den Einsatz von Pestiziden angebaut und  unter bestmöglichen Arbeitsbedingungen und ohne schädliche Umwelteinflüsse hergestellt.

Hoher Tragekomfort ist ebenso wichtig wie unverwechselbares Design, fairer Handel und die nachhaltige Herstellung der Naturmode. Erdige Farbtöne prägen das Gesamtbild. Die Schnitte, oft asymmetrisch und mit fließenden Konturen, erinnern nicht selten an Formen, die uns auch in der Natur begegnen.

Zur Sicherstellung einer hohen Qualität für die Textilien, bestmöglicher Arbeitsbedingungen für die Näherinnen und zur Unterstützung der europäischen Arbeitsplätze hat sich Ajna bewusst für die Herstellung in Portugal entschieden.

 

LIVING CRAFTS

Seit über 25 Jahren stellt LIVING CRAFTS 

Naturtextilien unter umweltfreundlichen und sozialökonomischen Bedingungen

her. Die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt steht für LIVING CRAFTS an erster Stelle.Die Rohstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau, die Farben sind giftfrei. Bei der Veredelung der Textilien wird  auf chemische Zusätze verzichtet. Sie geschieht auf mechanisch-thermischem Wege.

Die Designs sind zeitlos, weil LIVING CRAFTS für Beständigkeit steht.

Faire Arbeitsbedingungen an den Produktionsorten und möglichst geringe Umweltbelastung beim Transport der Ware gehören zum Standard.

 

Reiff Strickwaren

werden seit Jahrzehnten im eigenen Betrieb am Fuße der Schwäbischen Alb hergestellt und das

konsequent ökologisch.

Bei allen Wollartikeln wird Merinoschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT.) eingesetzt und die Baumwolle stammt aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA).

Durch die

Produktion in Deutschland

entstehen kurze Wege und die Natur wird nachhaltig geschont.

 



 


Größentabellen

Größentabellen

Hier finden Sie einige Angaben der verschiedenen Hersteller zu den jeweiligen Größen der Textilien.
 

Baby

Baby

Mode für die Kleinsten zum Wohlfühlen aus Merinowolle, Baumwolle und Seide - Naturtextilien in bester Qualität.
 

Kinder

Kinder


 

Damen

Damen

Mode für Damen aus Naturstoffen von

Chapati, AJNA, Reiff Strickwaren, Livingcrafts Naturtextilien